Die Walt Disney Markenstrategie
18. November 2020

Was ihr von Walt Disney für eure Marketingstrategie lernen könnt

Walt Disney zählt zu den größten und erfolgreichsten Marken unserer Zeit. Die Marketingstrategie des Unternehmens kann auch eure Marke voranbringen. Wie ihr die Disneystrategie auf euer Unternehmen übertragen könnt und was sich hinter der Disney-Methode verbirgt, verraten wir euch in diesem Blogbeitrag.

Individuelle Ansprache und direkter Austausch

Die Zielgruppe von Disney ist vielfältig – sie reicht von Kindern bis hin zu jungen Erwachsenen. Trotz der großen Spannweite schafft Disney es die verschiedenen Segmente richtig anzusprechen. Durch Merchandise wie zum Beispiel Puppen aus dem Film Frozen, erreicht Disney die Kinder. Durch nostalgische Remakes wie König der Löwen oder dem Revival von Star Wars inklusive eigenem Star Wars Instagram Account gewinnt Disney die Millenials für sich. Eine individuelle Zielgruppenansprache ist wichtig, um im Wettbewerb vorne zu bleiben. Einheitliche Kampagnen sparen euch vielleicht Kosten, verringern jedoch auch den Erfolg des Unternehmens.

Was sind die Learnings?
Um Feedback von euren Kunden zu erhalten, solltet ihr auch selbst mal die Initiative ergreifen, statt nur Feedbackbogen ausfüllen zu lassen oder mit Marktforschungsunternehmen zusammenzuarbeiten. Macht es wie Walt Disney höchstpersönlich und nehmt euch die Zeit mit euren Kunden direkt in Kontakt zu treten. So erhaltet ihr wesentlich wertvollere Informationen darüber, wie ihr von euren Kunden wahrgenommen werdet.

Man kann es nicht oft genug sagen: Content is King!

Im Content Marketing ist Walt Disney herausragend und zählt zu den besten Storytellern. Die Marke zeigt sowohl im Online als auch im Offline Bereich wie es richtig geht. Die Marketing Messages von Disney sind kurz und knackig, bringen es immer auf den Punkt und folgen einem roten Faden. Disney verzichtet darauf seine Marke in den Vordergrund zu stellen. Die Kunden sind die Helden und Disney versucht ihnen das Gefühl zu geben Teil der Disney-Welt zu sein.

Was sind die Learnings?
Baut eine emotionale Bindung zu euren Kunden auf. Gebt ihnen nie das Gefühl, dass sie ein weiterer Profitkanal eures Unternehmens sind.  Baut eine Beziehung zu ihnen auf und gewinnt ihr Vertrauen, indem ihr euch als starker und verlässlicher Partner präsentiert.

Keep it simple & tidy

Nicht nur vom Online-Auftritt von Disney könnt ihr für eure eigene Unternehmensstrategie lernen, auch vom wohl glücklichsten Ort der Welt – Disneyland! Obwohl täglich mehrere tausend Menschen den Themenpark besuchen, sind die Straßen darin immer sauber und bleiben so den Besuchern positiv in Erinnerung. Das solltet ihr auch bei eurem Unternehmensauftritt beachten. Ein sauberes Büro, eine geordnete Website und strukturierte Social-Media-Kanäle signalisieren Professionalität und Spaß an der Arbeit und überzeugen eure Kunden.

Trotz der Größe von Disneyland ist die Orientierung einfach. Durch Apps, Karten und Shuttles wollen die Betreiber ihren Besuchern den Aufenthalt so bequem wie möglich gestalten. Stellt euch euer Unternehmen also mal als Erlebnis vor. Wie einfach ist es für eure Kunden sich darin zu orientieren? Wie schnell finden sie die richtigen Informationen auf eurer Website? Wie einfach können sie mit euch in Kontakt treten? Was wollen eure Kunde erreichen und wie schnell bringt ihr sie dorthin? Wenn ihr diese Fragen in eurem Unternehmen behandelt und die richtige Strategie dafür entwickelt, bietet ihr euren Kunden einen eindeutigen Mehrwert.

Die Walt-Disney-Methode

Die Walt-Disney-Methode ist eine Kreativitätstechnik, die bei der Ideenfindung und Problemlösung helfen soll. Sie wurde von Robert B Dilts erfunden und baut auf dem Entwicklungsprozess der Disney Comics auf. Walt Disney nahm bei der Gestaltung seiner Comics immer drei verschiedene Rollen ein: die der Träumer, Realisten und Kritiker.

  • Träumer fungieren als Visionäre und Ideengeber. Im Team denken sie unkonventionell, revolutionär und verrückt. Ganz nach dem Motto „Alles ist möglich!“. Sie beachten weder Risiken noch Gefahren, sondern sind vollkommen frei in der Ideenentwicklung.
  • Realisten übernehmen die rationale Denkweise. Ihre Aufgabe besteht darin die Visionen der Träumer aufzunehmen und einen passenden und konkreten Plan zu erstellen. Sie müssen sich überlegen welche Voraussetzungen nötig sind und welche Schritte gemacht werden müssen.
  • Kritiker überprüfen den Plan zum Schluss auf die Machbarkeit. Sie analysieren die Chancen und Risiken und bestimmten Rahmenbedingungen, Einflussfaktoren und mögliche Fehlerquellen.

Diese Kreativitätstechnik dient dazu neue Blickwinkel zu eröffnen und festgefahrene Denkmuster aufzulockern. Durch die neuen Rollen wird der gedankliche Horizont erweitert, sodass die Teilnehmer offen für neuen Input sind.

Die Walt-Disney-Methode funktioniert sowohl allein, als auch im Team. Alleine wird jede Rolle einmal durchgespielt und die Gedanken dazu verschriftlicht. Im Team wird jedem Teilnehmer eine Rolle zugeteilt, anschließend sollen die Mitglieder ca. 15 Minuten miteinander diskutieren. Um noch mehr Ideen zu generieren, können die Rollen in einer weiteren Runde nochmal neu verteilt werden.

Viel Spaß beim Testen der Walt Disney Kreativitätstechnik. 🙂

Wenn ihr euren Social Media Kanälen und eurer Online-Präsenz einem Soft-Relaunch unterziehen möchtet, vielleicht sogar im Sinne von Walt Disney, dann stehen wir euch mit Rat & Tat zur Seite.

 

Quellen:
https://www.referralcandy.com/blog/disney-marketing-strategy/
https://mikeschoultz.medium.com/secrets-to-the-remarkably-innovative-disney-marketing-strategy-7c3df5dc012f
https://onlinemarketing.de/karriere/top-arbeitgeber/10-erfolgreiche-geschaeftsstrategien-disney-world
https://www.marketing91.com/swot-walt-disney/
https://blog.hubspot.de/marketing/walt-disney-methode
https://www.metia.com/blog/what-can-we-learn-from-the-marketing-of-mickey-mouse/

Photo by Aiden Craver on Unsplash

Anna-Sophia Bucher | Content & Social Media
Über die Autorin/den Autor

Anna-Sophia Bucher ist Social Media Expertin. Sie weiß wie man den richtigen Content auf den geeigneten Kanälen ausspielt, um die User mit einer Marke interagieren zu lassen. Neben ihrer Tätigkeit bei triverti connects absolviert Anna-Sophia ihren Master in Digital Marketing an der FH Kufstein. Im Gepäck hat sie bereits einen Bachelor in Marketing & Kommunikation und eine Menge Erfahrung aus dem Agentur-Bereich.

Diesen Artikel teilen